Was ist eine MMW-Therapie?

Millimeter Wellen ist die Sprache, die unsere Zellen für die Kommunikation untereinander verwenden. Die Zelle lebt und vibriert mit einer bestimmten Frequenz, die man in eine Wellenlänge umrechnen kann. Es wurde gezeigt, dass die ganze Welt mit Frequenzen und Schwingungen arbeite. Dies macht es möglich, die Existenz und die zukünftige Entwicklung des Körpers zu verstehen. Nach dem quantenmechanischen Modell ist jedes Objekt von doppelter Natur - Materien und Schwingung - und jede Zelle ist ein Teil des Ganzen. Millimeterwellen (= Funkwellen) haben Frequenzen zwischen 42,3 und 100 GHz, Gigaherz. Mit diesen Frequenzen vibrieren unserer Zellen und deren Membran und Informationen werden zwischen den Zellen übertragen. Bei dem Ungleichgewicht dieser Wellen beginnen eine fehlerhafte Kommunikation und gesundheitliche Probleme entstehen. Millimeterwellen-Geräte erzeugt Wellen mit etwa der gleichen Intensität, mit denen auch der Körper arbeitet (10-10 mW / cm2), und sind ca. eine Milliarde mal kleiner ist als die Strahlung von Handys.

Die Millimeterwellen-Therapie ist eine revolutionäre neue Methode in der der Gesundheitsversorgung. Es wurde von prominenten russischen Wissenschaftlern unter der Leitung von Akademiemitglied ND Devjatkov und Professor SP Sitko entwickelt.

Mit Triomed werden Millimeterwellen erzeugt, die bei dem Auftreffen dem Körper helfen die entstandenen gesundheitsschädlichen Ungleichgewichte zu korrigieren. Dank entstehenden Resonanz entfaltet sogar eine minimale Abstrahlung eine sehr starke Wirkung.

Die Millimeterwellen-Therapie heilt keine Symptome oder Krankheiten, sondern stärkt lediglich die körpereigenen Selbstheilungskräfte. Die Selbstheilungskraft des Körpers wird durch die Stärkung der Zellmembranen wiederhergestellt, die die Schnittstellen der Zellen mit dem Rest des Körpers sind. Die Methode wurde über viele Jahre klinischen Tests unterzogen und konnte ihre große Effizienz zeigen.

Russische Untersuchungen zeigen, dass unabhängig von der Arte einer Krankheit oder Störung, die Millimeterwellen eine normalisierende Wirkung auf die die Parameter des Immunsystems haben. Gleichzeitig verbessert sich die Mikrozirkulation und der Stoffwechsel. Der Alterungsprozess verlangsamt sich, das Risiko für Erkrankungen wird gesenkt, bei medikamentösen Massnahmen wurde eine erhöhte Wirksamkeit und eine Verminderung der Nebenwirkungen und eine Minimierung von toxischen Effekten bobachtet. Eine Verkürzung der typischen Behandlungszeiten wurde vielfach dokumentiert und eine schmerzstillende Wirkung beschrieben. Da die Millimeterwellen in gleicher Frequenz und Stärke verwendet werden, mit der auch die körperinterne Kommunikation zwischen den Zellen stattfindet, wurden keine Nebenwirkungen festgestellt. Die Reaktionszeit des Körpers ist abhängig vom vorhandenen Zustand des Anwenders.

Pin It